Dr. Nike Morakis

Dr. Nike Morakis, FEBU

Geburtsort: Villach
Sprachen: Muttersprache Deutsch, Englisch fließend

Medizinische Ausbildung:

  • 1983-1995: Volksschule und neusprachliches Gymnasium an den Lehranstalten Mater
    Salvatoris, Wien 1070, Matura mit Auszeichnung
  • 1995-2000: Medizinstudium an der Universität Wien
  • 1998-2000:Tutor f. Anatomie, Anatomisches Institut, Prof. Tschabitscher, Universität Wien
  • 2000-2003:Turnusarzt im Thermenklinikum Baden
  • 2003-2009:Assistenzarzt für Urologie TK Baden
  • 11/2008: Österreichische Facharztprüfung
  • 11/2008: Preis der österreichischen Gesellschaft für Urologie für die beste Facharztprüfung
  • 6/2009 Europäische Facharztprüfung: FEBU
  • 2009-2010: Facharzt (Oberarzt) für Urologie TK Baden
  • 2010-9/2011:Facharzt (Oberarzt) im Landesklinikum St.- Pölten, Konsiliartätigkeit im KH
    Amstetten
  • 2011-02.2017: Facharzt im SMZ-Süd (Kaiser-Franz-Josef-Spital) – zuletzt Stationsführung
  • seit 2017 medizinische Leitung Urologie 11

ÖÄK-Diplome:

  • Notarztdiplom
  • Psychosoziale Medizin-Diplom I
  • Substitutions-Diplom
  • Palliativmedizin-Diplom
  • Fortbildungsdiplom

Berufserfahrung:

  • 2000-2003 Turnusarzt- Ausbildung an der int. Abt 1 Jahr inkl. Psychosomatik (6 Monate),
    2 Jahre Dienste an der gynäkologischen Abt.
  • 2003-2009:Assistenzarzt für Urologie, Gegenfächer an der int.,chir. und gyn. Abt.( Baden)
  • Seit 2009: Fachärztin in Krankenhäusern
  • Seit 2009: regelmäßige Ordinationsvertretungen in urologischen Kassenordinationen
  • Dr. Dorfinger (1230), Dr. Biegl (1230) ,Dr. Ita (1110), Dr.Böhm (1020)
  • Privatordination
  • Berufene Fachärztin für das Heeresspital in Wien (Dr. Lazar)
  • Privatordination im Ordinationszentrum Döbling
  • Niedergelassene Fachärztin aller Kassen und Privat in Wien Simmering, Urologie 11

Lehrtätigkeit:

  • 1998-2000: Begleitvorlesung Anatomie, Einheit Prof. Tschabitscher, Universität Wien
  • 2003-2008: Unterricht im Fach Urologie an der Schule für Pflege in Baden Fach-Vorträge
  • Tutor bei Operationskursen: URS/Laser-Fortbildung

Mitgliedschaften:

  • Mitglied der Österreichischen Gesellschaft für Urologie und Andrologie (ÖGU)
  • Mitglied der europäische Gesellschaft für Urologie (EAU)
  • Mitglied des Berufsverbandes der österreichischen Urologen (BVU)
  • ehem. Stellvertretende Vorsitzende des Arbeitskreises der Österreichischen Gesellschaft
    für geschlechtsspezifische Medizin-Gruppe Urologie

Publikationen

  • Im Rahmen der Ausbildung

Keyboard Shortcuts

g then h→ homeGo to front page
g then l→ loginGo to login page
g then d→ dashboardGo to admin dashboard
g then c→ commentGo to comment edit page
g then t→ themesGo to themes page
g then p→ pluginsGo to plugins page
g then u→ usersGo to users page
g then s→ settingsGo to settings page
?→ helpToggle the help area
/→ searchFocus the search box
d→ debugToggle the debug bar
r→ reloadReload the current page
e→ editEdit current post
p then a→ post allAll post listing
p then n→ post newCreate new post
Shift + p then a→ page allAll page listing
Shift + p then n→ page newCreate new page
Scroll to Top

Wichtige Informationen zu COVID-19:

Seit 15.9.2021 müssen Patientinnen und Patienten in Ordinationen FFP2-Masken tragen.

Kinder bis zum 6. Lebensjahr sind von der Maskenpflicht ausgenommen.
Kinder bis zum 14. Lebensjahr dürfen auch andere Schutzmasken tragen.

Begleitpersonen dürfen nur nach Rücksprache in die Ordination mitkommen.

Vor der Anmeldung 30 Sekunden die Hände waschen und/oder desinfizieren.
Wartezeit möglichst außerhalb der Ordination verbringen.

Halten Sie 2 Meter Abstand zu anderen Patientinnen und Patienten.

Skip to content